Ein WPC Zaun: pflegeleicht, dauerhaft und schön

Beim Garten- und Sichtschutzzaun gibt es für das klassische Material Holz eine Menge „pflegeleichter“ Alternativen. Es gibt den WPC Zaun, Zäune aus Metall, Polyrattan, Glas, HPL, Kunststoff ... um nur einige zu nennen! Aus verschiedenen Gründen ist der WPC Zaun eine besonders attraktive Variante. WPC Zäune haben eine sehr naturnahe Optik, verfügen über eine exzellente Witterungsbeständigkeit und sind dazu vergleichsweise günstig. Grund genug, um Ihnen als Holzhandel für die gesamte Region von Mönchengladbach über Neuss und Viersen bis Düsseldorf eine starke Auswahl an Sichtschutzzäunen WPC zu bieten!

WPC Zaun bei HolzLand Friederichs


Tolle WPC Zäune mit Steckprofilen

Unsere WPC Zäune sind von hervorragender Qualität. Großzügige, querverlaufende WPC-Profile sorgen für eine ruhige Optik und sind absolut blickdicht. Die schönen Farbtöne von Sandfarben und Steingrau über Walnuss bis Anthrazit bieten für jeden Gartenstil den passenden Stil. Abschlussleisten aus Aluminium sorgen für eine schicke moderne Optik.

Übrigens: Das moderne Zaunmaterial WPC lässt sich hervorragend kombinieren mit Zaunmodulen aus anderen Materialien wie z.B. Glas.


WPC Sichtschutz mit robusten Zaunriegeln

Besonders robust und solide wirkt unser WPC Sichtschutz mit vertikalen WPC Zaunriegeln. In Kombination mit Querriegeln aus Aluminium ergibt sich eine hohe Stabilität. Mit diesem robusten WPC Zaun fühlt man sich besonders sicher und geborgen! Auch diese Zaunvariante erhalten Sie natürlich mit verschiedenen Farben. Bi-Color Färbungen erlauben dezente Farbnuancen, welche die Optik des Zauns noch naturnaher gestalten.


WPC Sichtschutz mit Co-Extrudierung

Wie auch im Terrassenbereich sorgt ein zusätzlicher Kunststoffmantel für einen besonderen Schutz der WPC Zäune. Die Ummantelung macht es Flecken und anderen Verschmutzungen schwerer, sich festzusetzen und erhöht die Langlebigkeit des Zaunmaterials. Gleichzeitig erlaubt die Co-Extrudierung besonders authentische Holzdekore!

➳ Auch für den Sichtschutz aus Holz bieten wir ein umfassendes Sortiment. Informieren Sie sich gerne zu unseren tollen Holzzäunen!


Extras von Toren über Ziergitter bis zur LED-Lichtleiste

Unsere zahlreichen Extras von schrägen Abschlusselementen über verschiedene Pfostentypen bis zu verschiedenen Zier-Elementen erlaubt eine individuelle Anpassung Ihres neuen WPC Sichtschutzzauns. So können Sie eine ganze Reihe an Toren für Ihren Sichtschutzzaun bekommen. Sie erhalten einzelne Torelemente, Doppeltore (z.B. als Zufahrt für Ihre Fahrzeuge) und auch Tore auf Maß gefertigt. Alle Tore bieten wir inklusive Beschlägen und einem Einsteckschloss! Sehr interessant sind auch unsere optionalen Ambiente-Lichter. Die LED-Lichtleisten welche innerhalb des Zauns eingefügt werden, sorgen für ein stimmungsvolles Licht. Der Clou: Die Leuchten wirken nicht nach außen, sodass Ihre Nachbarn nicht dadurch gestört werden!


Fachberatung & Ausstellung

Profitieren Sie von unserer großen Fachkompetenz für den Gartenbereich! Unsere Gartenexperten helfen Ihnen gerne weiter bei der Auswahl des passenden Sichtschutzzauns. Soll es ein WPC Zaun sein? Und was sind die Vor- und Nachteile gegenüber anderen Materialien? Was gibt es bei der Montage zu beachten? Wie pflege ich den neuen WPC Sichtschutz? Unsere Fachberater vor Ort stehen Ihnen gerne zur Verfügung in unserer schönen Indoor-Gartenausstellung. Viele ausgestellte Musterzäune lassen Sie die Unterschiede bei Material, Verarbeitung und bei den Dekoren lebensecht erfahren. Hier finden Sie auch direkt das passende Terrassenmaterial, damit Ihre Produkte für den Garten optimal aufeinander abgestimmt sind!

➳ Informieren Sie sich auch zu unseren Terrassendielen aus Holz & WPC.


Alles für die Montage Ihres WPC Zauns

Ein WPC Zaun kann auf unterschiedliche Weisen montiert werden. Der Hauptunterschied besteht zwischen einer Verankerung in der Erde des Gartens oder die Montage auf einem festen Fundament, z.B. aus Beton. Für beides erhalten Sie bei uns die passenden Pfostenhalter. Diese werden entweder einbetoniert oder auch mithilfe einer Konsole auf einem Fundament verdübelt. Besonders solide – und stilistisch ein schöner Kontrast – sind Pfosten aus Aluminium. Das wetterfeste Material ist leicht und trotzdem enorm robust. Aber natürlich sind auch Pfosten aus WPC eine gute Wahl. Beim Aluminium-Pfosten ist es wichtig, dass das Aluminium vom Zement geschützt ist, z.B. durch eine schützende Folie. Unser hochwertiges Zubehör für die Montage macht Ihnen die Installation Ihres neuen WPC Zauns so einfach wie möglich.

Handwerkervermittlung für die Zaunmontage

Zweifelsohne ist die Montage eines Sichtschutzzauns etwas für den geübteren Heimwerker. Wenn Sie sich dieses Projekt nicht zutrauen – kein Problem! Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch gerne eine passenden Handwerksbetrieb aus der Region, von dem wir wissen, dass er sich mit der Montage von Zäunen bestens auskennt.

FAQ WPC Zäune

Woraus besteht WPC?

Die Abkürzung WPC steht für „Wood Plastic Composite“, frei übersetzt: Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff. Bei einem Verbundwerkstoff werden mindestens zwei verschiedene Materialtypen untrennbar zu einem neuen Werkstoff mit veränderten Eigenschaften verarbeitet. Bei WPC sind es Holzfasern, welche mit hochwertigem Kunststoff und Zusatzstoffen zu einem dauerhaften, pflegeleichten Werkmaterial speziell für den Garteneinsatz verarbeitet werden. Der Anteil an Naturfasern ist hoch und liegt typischerweise bei 60 % bis 80 %. Der Kunststoff sowie die Additive sorgen für eine UV-lichtbeständige Färbung.

Was ist BPC?

Schlussendlich ist BPC nahezu identisch von den Eigenschaften wie WPC. Alle in diesem Text genannten Vorteile von WPC treffen auch auf BPC zu. Der Hauptunterschied besteht darin, dass statt Holzfasern Bambusfasern verarbeitet werden. Bambus ist ein enorm schnell wachsendes Gras, was es ökologisch besonders interessant macht.

Was sind die Vorteile von WPC?

Der Hauptvorteil von WPC ist seine hohe Dauerhaftigkeit bei geringem Pflegebedarf. Ein WPC Zaun sieht fast so aus wie ein Zaun aus Holz, ist enorm langlebig und behält – nach einer geringfügigen Farbveränderung im Verlauf von ein- bis zwei Gartensaisons – eine schöne frische Farbe, statt wie ungeschütztes Holz zu vergrauen durch den Einfluss des Sonnenlichts. WPC lässt sich sehr gut verarbeiten.

Wie pflege ich meinen WPC-Zaun?

Der Begriff „pflegeleicht“ weist schon darauf hin, dass ein gewisses Maß an Pflege sinnvoll ist. So ist schon aus optischen Gründen eine regelmäßige Reinigung empfehlenswert. Warmes Wasser und eventuell ein wenig milder Reiniger auf Essigbasis reichen meist aus. Vor allem organische Ablagerungen von Vogeldreck bis Blättern sollten Sie baldmöglich entfernen, da diese Nährgrund für Sporen werden können. Stockflecken können Sie mit chlorhaltigen Reinigern entfernen. Sollten leichte Kratzer oder ähnliches auftreten, können Sie diese vorsichtig mit einem Schleifvlies entlang des Faserverlaufs entfernen. Dies sollten Sie aber nur bei Zäunen ohne Co-Extrudierung durchführen!

Wie montiere ich einen WPC-Zaun?

Beim Montieren eines WPC Zauns gibt es keine Besonderheiten zu beachten im Vergleich mit anderen typischen Zaunmaterialien. Wie bei jedem Sichtschutzzaun empfiehlt sich eine solide Verankerung der Pfosten durch das Einbetonieren von Pfostenankern bzw. durch Konsolen zum Aufdübeln bei einem Betonuntergrund. Wichtig ist, die mögliche Windlast auf den Zaun standortspezifisch einzuschätzen. Mitunter benötigt es eine Verstärkung durch schräg angebrachte Sturmanker, welche am Pfosten verschraubt werden und durch einen langen Erddorn im Boden befestigt (oder auf einem Fundament verdübelt).

  • Produkte
  • Services
  • Profi-Bereich
  • Aktuelles
  • Über uns