Die schönsten Terrassendielen aus Holz für Ihren Garten!

Natürliche Terrassendielen aus Holz

Gibt es etwas Schöneres als eine Terrasse aus echtem Holz? Die Holzoptik und das Laufgefühl sowie der entsprechende Klang beim Laufen wecken Urlaubsgefühle und sorgen für eine behagliche Atmosphäre. Terrassendielen aus Holz sind der perfekte Untergrund, um sich im eigenen Grün ein kleines Paradies zu schaffen. Als Kompetenz für die schönsten Holzprodukte, und dies seit 1830, bieten wir unseren Kunden von Mönchengladbach über Neuss und Viersen bis Düsseldorf eine hervorragende Auswahl an Terrassendielen aus Holz.

Terrassendielen aus Holz bei HolzLand Friederichs in Mönchengladbach

  • Von günstigem KDI-Holz bis zu Premium-Stauseeholz und Ipé
  • Große Auswahl an hochwertigen und zertifizierten Hölzern
  • Oberflächen geriffelt, genutet oder glatt gehobelt
  • Schlanke Systemdielen für clevere Verlegevarianten
  • Top-Zubehör für Unterkonstruktion und Verlegung
  • Starker Service von Verlegung bis Lieferung

Unsere Hölzer – Ihre Wahl

Wie Sie sicherlich wissen, spielt die Auswahl der Holzart bei der Terrasse eine entscheidende Rolle. Insbesondere, was die Dauerhaftigkeit betrifft, sprich: die Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse und Schädlinge wie Pilze und Insekten, sind die Unterschiede sehr groß! Tatsächlich ist eine Terrasse extremen Einflüssen ausgesetzt und kann im Gegensatz zu Gartenmöbeln nicht einfach im Winter im Gartenhaus verstaut werden. Andauernde Feuchtigkeit, aber auch die Wechsel von Temperatur und Witterung fordern einer Terrassendiele alles ab, deshalb will die Qualität des Terrassenholzes gut überlegt sein. Hier kommt unsere kompetente Fachberatung ins Spiel, die zu Ihren Wünschen und Anforderungen die perfekt passenden Terrassenhölzer empfiehlt!

Terrassendielen aus Kiefer

KDI Diese stellen den absoluten Preiseinstieg dar. Die verwendeten weichen Nadelhölzer sind günstig, müssen aber durch das Verfahren der Kesseldruckimprägnierung (abgekürzt KDI) beständig gemacht werden gegen Witterungseinflüsse und Schädlinge – und sind danach immer noch eher wenig langlebig mit einer Dauerhaftigkeitsklasse von 3-4. Dafür gnadenlos preisattraktiv!

Douglasie – günstig und bewährt

Das mittlerweile auch in unseren Breitengraden heimische Nadelholz Douglasie wird von Handwerkern geschätzt als zuverlässiges Konstruktionsholz. Auch als Fassadenholz ist die mit der Zeit sehr schön vergrauende Douglasie gefragt. Die Optik ist ansprechend und hell. Trotz annehmbarer Dauerhaftigkeit, die ohne Imprägnierung auskommt, stellt Douglasie im Angesicht der hohen Anforderungen an Terrassenhölzern immer noch den (gehobenen) Preiseinstieg dar.

Bangkirai – das bekannteste Hartholz

Unter den Harthölzern aus Afrika, Asien oder Südamerika mit immer neuen, wohlklingenden Namen gehört Bangkirai sicherlich zu den bekanntesten. Es bietet eine schöne helle, (fast) astfreie Oberfläche und aufgrund der extremen klimatischen Bedingungen seiner Heimat eine ausgeprägte Robustheit. Bangkirai wird meist schon als absolutes Premiumprodukt dargestellt, jedoch haben wir für unsere anspruchsvollen Kunden noch mehr zu bieten!

Walaba – höchste Dauerhaftigkeit in Wunderschön

Sie suchen ein Terrassenholz mit dem „Rundum-Sorglos-Faktor“? Das enorm harte robuste Walaba-Holz trotzt jeder Witterung – und das für Jahrzehnte. Die ausgesprochen hohe Faserdichte und die natürlichen Harze sorgen für extreme Haltbarkeit und gleichzeitig eine hohe Formstabilität. Es ist besonders dafür geeignet, ansprechend zu vergrauen. Bei uns natürlich aus zuverlässiger zertifizierter Quelle!

Stauseeholz Guyana Teak – edel, robust und langlebig

Unser aus Stauseen gewonnene Guyana Teak steht in puncto Robustheit dem Holz aus Walaba nicht nach. Die Faserdichte ist zwar geringer, doch bietet es immer noch eine enorme Langlebigkeit. Dass Guyana Teak im konstruktiven Wasserbau eingesetzt wird und sogar Meerwasser standhält, spricht eine klare Sprache. Das Maserbild ist elegant und gleichmäßig, die Farbe ein schönes Braun, welches Sie mit unseren Holzpflegeprodukten auch dauerhaft erhalten können. (Bitte beachten Sie: Guyana Teak ist trotz des (irreführenden) botanischen Namens kein „echtes“ Teakholz)

Übrigens: Wussten Sie, dass Sie mit Holz aus dem Stausee einen wertvollen Beitrag zur Ökologie leisten? Bei Stauseen wurden oft ganze Waldflächen einfach geflutet. Das Gewinnen dieser im Süßwasser konservierten Bäume stellt einen echten Mehrwert dar, denn der Urwald wird geschont, und die Freigabe von Methangasen wird gestoppt. Weiterhin schafft die Gewinnung von Stauseeholz Arbeitsplätze vor Ort!

Terrassendielen: Verlegung, Pflege und Service

Bei Terrassendielen aus Holz (oder auch aus WPC/BPC) können verschiedene Verlegevarianten zum Zuge kommen. Neben der klassischen Verschraubung können auch unsichtbare Befestigungsclips zum Einsatz kommen – hier sollten Sie allerdings unbedingt auf verwindungsarme Hölzer setzen (wie z.B. Walaba und Guyana Teak). Schlanke Systemdielen mit Nut und Feder an den Kopfenden erlauben ansprechende Verbund-Verlegungen. Gerne beraten wir Sie rund um die fachgerechte Verlegung! Natürlich erhalten Sie bei uns auch die passenden Verlegematerialien in echter Fachhandelsqualität sowie überzeugenden Service von der Lieferung bis zur Handwerkervermittlung! Auch die passenden Mittel für Reinigung und Pflege finden Sie bei uns.